top of page

"Be a voice, not an echo."

Mein Traum? Eine Stadt Winterthur die lebenswert ist und bleibt. Lebenswert bedeutet für mich, dass wir hier nicht nur leben, sondern arbeiten, gründen, uns verwirklichen können. So, wie es für jeden individuell stimmt. Mit so viel Bürokratie wie nötig, aber so wenig wie möglich.

Als Mitglied des Stadtparlaments Winterthur und der Kommission für Umwelt & Betriebe (UBK) bin ich stolz, zusammen mit meiner Fraktion für liberale Werte einzustehen. Ein Kampf gegen Windmühlen? Egal - wir haben uns warm angezogen.

Aktuell: Meine Meinung zum Thema Verschuldung der Stadt Winterthur finden Sie in diesem Artikel oder in meinem Podcast:

über mich.

Mein Name ist Gioia Porlezza. Das, was mich ausmacht, ist, was mir wichtig ist: Dass jeder und jede, die es möchte, im Leben weiterkommen kann. Aus eigenem Antrieb. Politik ist nicht meine Leidenschaft, im Gegenteil, eigentlich bin ich gerne alleine. Das ist aber gleichzeitig auch eine Stärke von mir: Ich mag keine sinnlosen, ausufernden Diskussionen, die sich nur noch um’s Reden drehen.

Veni, vidi, den Job erledigen: Damit der Alltag für alle ein bisschen einfacher wird – so stelle ich mir Politik vor. Und so packe ich Herausforderungen an.

​​

über mich.
_DSC7646-3_ klein2.jpg

klartext.

"Öffentliche Meinung ist etwas, worauf sich hauptsächlich solche Politiker berufen, die keine eigene Meinung haben."

- Amintore Fanfani (1908-1999)

Ich habe eine eigene Meinung, die ich offen teile: Regelmässig via Podcast und Artikel. Ich scheue den Diskurs nicht und freue mich, Meinungsverschiedenheiten auszudiskutieren. Das Wichtigste: Am Schluss muss man, auch wenn man noch immer anderer Meinung ist, trotzdem noch gemeinsam lachen und anstossen können.

klartext.
Image by Claudio Schwarz

kontakt.

Sie haben Fragen, Inputs oder möchten einfach wissen, wer hinter dieser Website steckt? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

kontakt.

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden:

Vielen Dank!

bottom of page